06.12.2018 Gelungener Chlaus-Nachmittag
Die Obmannschaft der Turnveteranen des STV Frauenfeld hat ganz offensichtlich die richtige Mischung für den Chlaus-Nachmittag mit den Partnerinnen getroffen. 116 Anwesende sind klar neuer Teilnehmer-Rekord für diese Veranstaltung im schön hergerichteten Casino. Den Auftakt machten, wie könnte es an einem 6. Dezember anders sein, zwei Samichläuse. Sie wussten natürlich einige Müsterchen von Mitgliedern zu erzählen und überreichten allen noch einen Chlaus-Sack.
Anschliessend zeigte Obmann Köbi Debrunner – der wie immer versiert durch den Anlass führte – eindrückliche Bilder von seiner Schifffahrts-Reise von Dubai bis nach Antalya.
Ein weiterer Höhepunkt folgte mit dem Sketch des Unterhaltungs-Duos Strupler/Stäheli. Was ein etwas verwirrter Arzt für Verwechslungen anrichten kann, wenn es doch nur um den Fähigkeits-Ausweis geht, um weiter Auto fahren zu dürfen, sorgte für allerbeste Unterhaltung. Ein Apéro und das anschliessende Nachtessen, serviert vom Partyservice Bauer, rundeten diese äusserst gelungene Veranstaltung ab. (rs)

18_12_06_Chlausnachmittag  [PDF]

Meldung druckenText versendenFenster schliessen