27.06.2019 Tagesausflug mit unseren Partnerinnen bei tropischen Temperaturen

67 Veteranen und ihre Partnerinnen trafen sich bei am Morgen schon hohen Temperaturen ab 0800 Uhr bei Casino Frauenfeld um einen Ausflug um den Bodensee zu unternehmen. Wer erst um 0830 Uhr kam war schon fast zu spät. Leider hatte unser Kamerad Kurt Weber einen Schwächeanfall und musste von der Ambulanz abgeholt werden. Zum Glück zeigte es sich das es nicht so schlimm war. Wir wünschen Kurt auf diesem Weg gute Besserung.
Wir starteten kurz nach 0900 Uhr und fuhren ab Frauenfeld nach Stein am Rhein. Da wir nicht durch das Städtchen fahren durften mussten wir einen kleinen Umweg über die Engishofer Brücke machen damit wir ab Oehningen den Aufstieg zum Schiener Berg unter die Räder nehmen konnten. Weiter gings über Radolfszell – Bodman zum Kaffeehalt im Haldenhof bei Sipplingen. Der Aufstieg, zum Glück motorisiert im gut klimatisierten Car, hat sich jedenfalls gelohnt. Wir hatten eine sagenhafte Aussicht über den Bodensee.
Nach dem Kaffee gings weiter zum Restaurant Max & Moritz das über Kressbron liegt. Der Weg führte vorbei am Zisterzienser Kloster Birnau – Uhldingen - Meersburg. Bis nach Stetten. Um dem grossen Verkehr in Friedrichshafen auszuweichen wurde über Markdorf gefahren. Leider hatte der vordere Bus eine Abkürzung gesucht und musste vor einer Durchfahrt die nicht hoch genug war umkehren. Wir im zweiten Bus mussten ebenfalls umdrehen und haben die andern erst bei Mittagessen wieder getroffen.
Zum Mittagessen gibt es nichts zu meckern ausser vielleicht die Portionen für uns älteren Leute etwas z gross waren. Nach dem Essen fuhren wir weiter bis nach Lindau. Hier machten sich einige auf die fakultativen Stadtführung. Der Rest suchte schattige Gartenwirtschaften um die Zeit dort zu verbringen bis das Schiff nach Rorschach abfuhr. In Rorschach warteten unser zwei Buse die uns nach Frauenfeld zurück brachten. Kurz vor 1900 Uhr waren verschwitzt wieder zurück.
An Alois, Rosmarie und Hansruedi besten Dank für die Organisation. Für das heisse Wetter waren sie nicht zuständig.

19_06-27_06.JPG 19_06-27_08.JPG 19_06-27_09.JPG
19_06-27_06.JPG19_06-27_08.JPG19_06-27_09.JPG
19_06-27_10.JPG 19_06-27_11.JPG 19_06-27_12.JPG
19_06-27_10.JPG19_06-27_11.JPG19_06-27_12.JPG
19_06-27_13.JPG 19_06-27_14.JPG 19_06-27_15.JPG
19_06-27_13.JPG19_06-27_14.JPG19_06-27_15.JPG
19_06-27_16.JPG 19_06-27_17.JPG 19_06-27_18.JPG
19_06-27_16.JPG19_06-27_17.JPG19_06-27_18.JPG
19_06-27_19.JPG 19_06-27_20.JPG 19_06-27_21.JPG
19_06-27_19.JPG19_06-27_20.JPG19_06-27_21.JPG
19_06-27_22.JPG 19_06-27_23.JPG 19_06-27_24.JPG
19_06-27_22.JPG19_06-27_23.JPG19_06-27_24.JPG
19_06_27_01.JPG 19_06_27_02.JPG 19_06_27_03.JPG
19_06_27_01.JPG19_06_27_02.JPG19_06_27_03.JPG
19_06_27_04.JPG 19_06_27_05.JPG
19_06_27_04.JPG19_06_27_05.JPG

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen